Hoher Blutdruck in jungen Jahren

Bluthochdruck junge Menschen

Bluthochdruck gilt zwar als Erkrankung, die vorwiegend im höheren Lebensalter auftritt, doch es finden sich immer mehr junge Menschen und Kinder, welche an diesem Krankheitsbild erkrankt sind.

Primäre Hypertonie durch Übergewicht und wenig Bewegung
Wenn es sich um primäre Hypertonie handelt, dann liegt in den meisten Fällen ein stark erhöhtes Übergewicht in Verbindung mit Bewegungsmangel vor. Der Bluthochdruck in jungen Jahren sollte auf keinen Fall auf die leichte Schulter genommen werden, da er das Risiko für die Folgeerkrankungen enorm vergrößert. Insbesondere die noch im Wachstum befindlichen Organe reagieren auf den dauernden Druck in den Gefäßen sehr sensibel und können schwere Schädigungen bekommen.

Anpassung der Lebensgewohnheiten
Zur Behandlung der primären Hypertonie im jüngeren Alter ist die Umstellung der Lebensgewohnheiten die wichtigste Maßnahme.

Weitere Informationen dazu unter ‘Bluthochdruck Behandlung – Anpassung des Lebensstils’.

Letzte Aktualisierung: 17.06.2013